GRUPPE A

Team KUNDLER (+12)

  • Pos. 1 (0)
    Dr. Piero Dillier, TC

  • Pos. 2 (0)
    Andreas R. Bihrer

  • Pos. 3 (+6)
    Lucas Labat

  • Pos. 4 (+6)
    Bautista Baguyar

Mit den beiden Schweizern Dr. Piero Dillier, dem FIP-Delegierten für Europa, und Andi Bihrer vom EVVIVA Polo Club St. Moritz kommen die beiden 6-Goal-Profis aus Argentinien, Lucas Labat und der junge Bautista Baguyar nach Berlin. Labat und Dillier sind seit vielen Jahren ein eingespieltes Team und auf der ganzen Welt erfolgreich.
Übrigens: Eine von zwei Mannschaften des Turniers mit zwei 6-Goalern.

Team RILLER & SCHNAUCK (+12)

  • Pos. 1 (+3)
    Segundo Copello

  • Pos. 2 (+6)
    Santiago Marambio

  • Pos. 3 (+3)
    Francisco Rattagan

  • Pos. 4 (0)
    Dr. Ingo von Morgenstern, TC

Dr. Ingo von Morgenstern vom Polo Club Tagmersheim geht mit einem ebenso internationalen wie schlagkräftigen und schnellen Team an den Start der Deutschen Polo High Goal Meisterschaft 2018. Profi Santiago Marambio ist einer der fünf 6-Goler des Turniers und
wird Powerhouse und Regisseur dieses Teams sein. Internationale Erfahrung, Schnelligkeit und Präzision werden diese Mannschaft ausmachen.

Team CARFACTORY (+12)

  • Pos. 1 (+1)
    Nico Wollenberg, TC

  • Pos. 2 (+3)
    Moritz Gädeke

  • Pos. 3 (+5)
    Manuel Elizalde

  • Pos. 4 (+3)
    Heinrich Dumrath

Heimspiel für Teamcaptain Nico Wollenberg vom Preussischen Polo & Country Club Berlin-Brandenburg und sein Team. Moritz Gädeke, Veranstalter des ENGEL&VÖLKERS Maifeld Polo Cup sowie Ausrichter der Europameisterschaft 2016, ist als einer der besten deutschen Spieler seit vielen Jahren erfolgreich. Zusammen mit Manuel Elizalde und Heinrich Dumrath ist dieses Team sicher einer der Anwärter auf den Sieg der Deutschen Meisterschaft.

Team PERRIER-JOUËT (+12)

  • Pos. 1 (0)
    Christian Ascan Jarck

  • Pos. 2 (+2)
    Sven Schneider

  • Pos. 3 (+6)
    Adrian Laplacette

  • Pos. 4 (+4)
    Thomas Winter, TC

Mit den beiden Hamburgern Thomas Winter (WIN Polo Schule) und Sven Schneider (Polo Club Sylt) kommen Christian Ascan Jarck und der großartige Adrian Laplacette nach Berlin. Seit vielen Jahren sind diese Spieler im Polosport erfolgreich und werden die Konkurrenz hier mit ihrer Erfahrung und ihrem Tempo herausfordern. Ein Team, das den Deutschen High-Goal-Titel sicherlich vor
Augen hat.


GRUPPE B

Team REUER (+12)

  • Pos. 1 (0)
    Ivan Weiss

  • Pos. 2 (0)
    Clarissa Marggraf, TC

  • Pos. 3 (+6)
    Horacio Fernandez Llorente

  • Pos. 4 (+6)
    Juan Zubiaurre

Auch aus dem österreichischen Polo Club Niederweiden ist ein Team auf dem Maifeld dabei. Teamcaptain Clarissa Marggraf spielt zusammen mit dem sympathischen und erfahrenen Slowaken Ivan Weiss und den beiden argentinischen Profis Horacio Fernandez Llorente und Juan Zubiaurre, die sowohl in Deutschland aber auch in Österreich und der ganzen Welt auf eine nennenswerte Profikarriere stolz sein können.

Team ELTEC (+12)

  • Pos. 1 (0)
    Renate Seidler, TC

  • Pos. 2 (+2)
    Thomas Luchessa

  • Pos. 3 (+3)
    Ignacio Brunetti

  • Pos. 4 (+7)
    Gastón Maiquez

Aus Österreich kommt Teamcaptain Renate Seidler mit ihrem Team auf das Berliner Maifeld. Mit dabei hat sie den Spieler, der in den vergangenen Jahren die meisten Siege hier im Olympiapark Berlin errungen hat. So auch 2016 im Team von Daniel Crasemann. Der argentinische 7-Goaler Gastón Maíquez kennt das Maifeld wie seine Westentasche, er ist der Spieler mit dem höchsten Handicap des Turniers und wird – wie immer – definitiv auf Sieg spielen.

Team LEHMANN (+10)

  • Pos. 1 (0)
    Wolfram Trudo-Knöfel

  • Pos. 2 (+5)
    Eduardo Anca

  • Pos. 3 (+3)
    Patrick Maleitzke, TC

  • Pos. 4 (+2)
    Christopher Winter

Teamcaptain Patrick Maleitzke hat mit dem Polo Gestüt Schockemühle in den vergangenen Jahren einen der neuen Polo-Hotspots in Deutschland aufgebaut. Er selbst gehört zu den besten Spielern des Landes und ist amtierender Vize-Europameister im Arenapolo. Mit Anca und Winter hat er zwei super Strategen und Urgesteine des deutschen Polosports im Team und kann sich mit Trudo-Knöfel auf eine ambitionierte Defensive verlassen.

Team ENGEL&VÖLKERS (+12)

  • Pos. 1 (+3)
    Caesar Crasemann

  • Pos. 2 (+3)
    Caspar Crasemann

  • Pos. 3 (+5)
    Juani Gonzales

  • Pos. 4 (+1)
    Daniel Crasemann, TC

Die »Crasemänner« und ihr Team Barralina mischen seit Jahren auf den vorderen Rängen des Maifeld Polo Cup mit und stellten 2016
auch einen Teil der Deutschen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Berlin. Gleichzeitig holte Daniel Crasemann den Maifeld Cup 2016 und tritt jetzt dementsprechend als Titelverteidiger an. Mit dem 5-Goaler Juani Gonzales hat das Familienteam einen sehr erfahrenen Spieler an seiner Seite.